im , ,

SpaceX wird die Astronauten mit einer gebrauchten Rakete und einem Raumschiff starten

SpaceX startet Astronauten mit einer recycelten Rakete und einem Raumschiff: Hier ist, was Sie wissen müssen

Der Crew Dragon "Endeavour" des SpaceX auf der Falcon 9-Rakete des Unternehmens verlässt den SpaceX-Integrationshangar neben dem Startkomplex des Kennedy Space Center 39A der NASA und startet am 16. April 2021.

SpaceX wird Geschichte schreiben, während sich die Space Company von Elon Musk darauf vorbereitet, am Freitagmorgen die NASA-Mission Crew-2 zu starten.

Die NASA und SpaceX haben eine Reihe von Überprüfungen abgeschlossen, bevor die Mission von Launcher 39A im NASA Space Center aus gestartet werden kann. Kennedy in Florida am Freitag um 05:49 Uhr EST. Der Start ist der dritte Start der SpaceX-Crew in den letzten 12 Monaten und das erste Mal, dass sowohl eine wiederverwendete Rakete als auch eine wiederverwendete Kapsel abgefeuert werden.

„Es ist schön, das so schnell machen zu können. Tatsächlich… arbeiten wir in weniger als einem Jahr mit der NASA zusammen, um so viele Menschen wie im Rahmen des Mercury-Programms zu transportieren “, sagte Benji Reed, Senior Director von SpaceX, bei einer Pressekonferenz Anfang dieser Woche.

Mercury wurde 1958 gestartet und war das erste Raumfahrtprogramm in den USA, das Alan Shepard als ersten Amerikaner ins All startete. Das Mercury-Programm schickte in fünf Jahren sechs Menschen in den Weltraum, wobei insgesamt SpaceX im vergangenen Jahr den Demo-2- und Crew-1-Missionen entsprach.

Die Crew-2-Mission wird die Anzahl der SpaceX-Astronauten auf bis zu ein Dutzend erhöhen.

"Viele erste und viele gute Dinge", sagte Reed. "In weniger als 11 Monaten konnte ein gemeinsames NASA- und SpaceX-Team die Wiederverwendung zertifizieren. Wir fliegen also ... NASA-Astronauten auf dem flugerprobten Drachen und dem flugerprobten Falken."

"Das Fliegen von wiederverwendeten, flugerprobten Fahrzeugen ist der Schlüssel zu mehr Flugzuverlässigkeit und geringeren Kosten für den Zugang zum Weltraum, was uns letztendlich hilft, das Leben auf mehreren Planeten zu gestalten", fügte Reed hinzu.

Die NASA und SpaceX beobachten das Wetter sowohl in Florida als auch im Atlantik. Der Flug war früher für Donnerstag geplant, aber die raue See verzögerte den Start. Der Ozean muss in der Richtung, in die die Rakete abgefeuert wird, ruhig bleiben, falls eine Unterbrechung während des Fluges nach dem Start zu einem Kapselspritzen führen würde.

etwas schwieriger, weil sich dieses Hochdrucksystem über das Gebiet von Arkansas bewegt, was in Kombination mit dieser Front [und] in einigen Gebieten ziemlich starken Gegenwind und ziemlich hohe Gezeiten verursacht “, sagte Joel Montalbano, Programmmanager der NASA für den Internationalen Weltraum Bahnhof. .

Die Crew Dragon-Kapsel muss die ISS im Orbit treffen. Wenn SpaceX am Freitag nicht startet, wartet das Unternehmen zwei Tage bis Montag auf die nächste Startmöglichkeit.

SpaceX entwickelte das Raumschiff Crew Dragon und optimierte seine Rakete Falcon 9 im Rahmen des Commercial Crew-Programms der NASA, mit dem das Unternehmen 3,1 Milliarden US-Dollar für die Entwicklung des Systems und den Start von sechs operativen Missionen erhielt.

Die Commercial Crew ist ein wettbewerbsfähiges Programm, da die NASA Boeing auch Aufträge in Höhe von 4,8 Milliarden US-Dollar für die Entwicklung des Starliner-Raumfahrzeugs erteilt hat. Diese wettbewerbsfähige Kapsel befindet sich jedoch aufgrund ihres unbemannten Flugtests im Dezember 2019, der erhebliche Herausforderungen mit sich brachte, in der Entwicklung.

Crew-2 ist die zweite dieser sechs Missionen für SpaceX, und die NASA profitiert jetzt von Investitionen in die Entwicklung des Raumfahrzeugs des Unternehmens.

Die NASA betont, dass SpaceX der Agentur nicht nur die Möglichkeit bietet, Astronauten in den Weltraum zu schicken, sondern auch eine kostensparende Option bietet. Die Agentur rechnet mit 55 Millionen US-Dollar für einen Astronauten, der mit der Crew Dragon fliegt, im Gegensatz zu 86 Millionen US-Dollar für einen Astronauten, der mit den Russen fliegt. Die NASA schätzte im vergangenen Jahr, dass zwei private Unternehmen, die um Verträge konkurrieren, der Agentur Entwicklungskosten zwischen 20 und 30 Milliarden US-Dollar erspart haben.

Das Unternehmen absolvierte am Sonntag eine vollständige Crew-Probe für Crew 2, bei der ein Quartett von Astronauten übte, einen Anzug anzuziehen und mit einem Paar Tesla Model Xs, mit denen SpaceX die Crew transportiert, zur Startrampe zu gehen.

Inbetriebnahmeplan

Vier Stunden vor dem Start ziehen sich die Astronauten an. Ungefähr eine halbe Stunde später wird die Besatzung mit dem NASA-Logo, das vom Astronautenquartier zur Startrampe fährt, Modell X-Fahrten unternehmen.

Für 2 Stunden passen die Astronauten in ihre Sitze im Crew Dragon und beginnen zu überprüfen, ob alle Systeme funktionieren. Dann, weniger als zwei Stunden vor dem Start, wird die Luke des Raumfahrzeugs geschlossen.

SpaceX wird 35 Minuten vor dem Start mit dem Beladen der Rakete mit Treibstoff beginnen, wodurch die letzte Reihe von Prozessen und Kontrollen eingeleitet wird.

Einige Minuten nach dem Start kehrt die Boost-Phase des Falcon 9 zurück und versucht, auf einem im Atlantik stationierten Lastkahn eines Unternehmens zu landen.

Wenn in der letzten halben Stunde vor dem Start oder sogar während des Starts etwas schief geht, bricht Crew Dragon das Notevakuierungssystem ab und aktiviert es. Das Unternehmen testete dieses System im Januar, ohne dass sich jemand im Raumschiff befand. In diesem Test startete SpaceX das System während des intensivsten Teils des Starts, um zu zeigen, dass dies jederzeit möglich ist.

Crew-2 soll ungefähr 24 Stunden später, ungefähr 5:10 EST am Samstag, an der ISS andocken. Crew-1-Astronauten sind noch an Bord und ihre Drachencrew "Resilience" ist an der ISS angedockt. Die NASA ist darauf vorbereitet, dass die kombinierten Besatzungen 5 bis 20 Tage zusammen verbringen, bevor Besatzung 1 zur Erde zurückkehrt.

"Nun, haben Sie einige vorübergehende Schlafarrangements für die Besatzungsmitglieder, weil wir so viele Leute haben", sagte Montalbano.

Crew-2 wird dann eine Mission zur ISS abschließen und ungefähr sechs Monate an Bord verbringen.

Was denken Sie?

Bemerkungen

Schreiben Sie einen Kommentar

Wird geladen…

0
Teilnehmer

Geschrieben von qwqwerqewr4088169

Jahre der Mitgliedschaft

Elon Musk konnte 1995 keine Arbeit finden, jetzt hat er darauf reagiert

Tesla-Autos können fahren, wenn niemand hinter dem Lenkrad sitzt, sagten die Ingenieure von Consumer Reports

Tesla-Autos können fahren, wenn niemand hinter dem Lenkrad sitzt, sagten die Ingenieure