im ,

Der Kryptowährungsmarkt geht wieder zurück. Der Grund - chinesische Repression

Chinas erneutes Vorgehen gegen Kryptowährungen nimmt 400 Milliarden US-Dollar vom Markt, da Bitcoin einbricht

Chinas erneutes Vorgehen gegen die Kryptowährungsindustrie hat seit Freitag, als ein großes Bitcoin-Bergbauzentrum die Schließung der Bergleute befahl, zu einem geschätzten Wertverlust von 400 Milliarden US-Dollar auf dem gesamten digitalen Währungsmarkt geführt.

Bitcoin fiel in den letzten 24 Stunden um mehr als 8% und wurde am Dienstag gegen 8:40 Uhr EST bei 29.791 USD gehandelt. Laut CoinDesk-Daten fiel er erstmals seit dem 27. Januar unter 30.000 USD. Andere Kryptowährungen einschließlich Ether und XRP sie waren auch viel niedriger.

In den letzten Tagen hat China seine Bemühungen verstärkt, die heimische Kryptowährungsindustrie einzudämmen.

Bergbauverbot

Laut mehreren Medienberichten haben die chinesischen Behörden in der Provinz Sichuan den Minern von Kryptowährungen angeordnet, den Betrieb am Freitag einzustellen . Sichuan ist eines der größten Bitcoin-Mining-Zentren in China.

Laut der staatlichen Boulevardzeitung Global Times sind seit Sonntag viele Bitcoin-Minen in Chinas südwestlicher Provinz geschlossen.

Dies sind keine neuen Vorschriften, aber die Kommentare der PBOC zeigen, wie die großen chinesischen Aufsichtsbehörden die Überwachung und den Druck auf kryptowährungsbezogene Finanzinstitute erhöhen.

China hat 2017 den lokalen Austausch von Kryptowährungen verboten zwingt Sie, ins Ausland zu ziehen. Diese hat chinesische Händler nicht davon abgehalten, digitale Münzen zu kaufen und zu verkaufen obwohl es dem Krypto-Handel eine zusätzliche Komplexitätsebene hinzugefügt hat.

Chinesische Investoren müssten ihren chinesischen Yuan auf die Plattform überweisen, um Krypto zu kaufen. Dies würde über einen Zahlungsdienst wie Alipay oder ein Bankkonto erfolgen. Eine jüngste PBOC-Erinnerung an Finanzinstitute könnte also darauf abzielen, dies weiter zu unterdrücken.

Seit die Behörden in Sichuan die Bergleute am Freitag über ihre Einstellung informiert haben, ist der Wert der Bitcoins um etwa 161 TP1T gefallen. Das Kommuniqué der Zentralbank erhöhte den Druck auf den Ausverkauf.

Aktuelle Preise prüfen

https://www.etoro.com/markets/btc/chart/

Was denken Sie?

Bemerkungen

Schreiben Sie einen Kommentar

Wird geladen…

0
Teilnehmer

Geschrieben von Henryk Chmielewski

Jahre der Mitgliedschaft

Sebastian Szwęd - Penisvergrößerung - effektive Methoden!

Bitcoin-Mining könnte viel einfacher werden, nachdem man in China gegen Kryptowährungen vorgegangen ist

Bitcoin-Mining könnte nach dem China-Crash viel einfacher werden